Sabine_Neubert_3
blockHeaderEditIcon

Sabine Neubert

Seit meinem 8. Lebensjahr bin ich dem Pferde- und Pony-Virus verfallen. Meine erste Ponystute Flicka durfte bei mir 37 Jahre alt werden, dazu kam ein kleiner Welsh Araber Speedy, der mittlerweile auch schon 28 Jahre alt ist und sich jetzt wieder dank Physio- und APM-Therapie guter Gesundheit erfreut. Meine Welsh Cob Stute Hazels Brenda, 14 Jahre, ist nun auch schon seit 11 Jahren in meinem Besitz. Auch sie wurde von mir selber in Anlehnung an die klassische Reitweise ausgebildet und wird regelmäßig mit der APM gepflegt.

Sabine_Neubert_2
blockHeaderEditIcon

Zur APM und Physiotherapie bin ich gekommen, weil Speedy mit 15 Jahren einen schweren Unfall hatte und die daraus resultierende immer wieder auftretende Lahmheit durch normale Schulmedizin nicht behoben werden konnte.

Sabine_Neubert_1
blockHeaderEditIcon

So habe ich alternative Heilmethoden kennen gelernt, die meinem kleinen Mann sehr gut geholfen haben. Freundliche Therapeuten gaben mir Hilfestellung, so dass ich sehr viel selbst machen konnte, um meinem Pony bei der Genesung zu helfen. Infiziert von dieser Art zu arbeiten beschloss ich mich zur Ausbildung zum Pferde Physiotherapeuten beim Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) in Dülmen und im Anschluss zur Ausbildung zum APM Therapeuten am Pferd, ergänzend dazu die Fortbildung in der Farblichttherapie und der Schwingungstherapie. Ich arbeite als selbständige Pferdetherapeutin im Raum Hannover und seit 2 Jahren ergänzend für die Penzel-Akademie als Praxis-Assistentin in den APM-Kursen am Pferd.

Sabine_Neubert_4
blockHeaderEditIcon

Ganzheitliche Heilmethoden 
für ein gesundes Pferdeleben.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*